Junkerhaus
Junkerhaus
Junkerhaus

Museum Viadrina

DO, 24. Februar - So, 15. Mai 2022
Museum Viadrina

Jute. Häuser. Republik. Der Industrielle und Sozialreformer Max Bahr (1848–1930) aus Landsberg an der Warthe

Max Bahr und Landsberg an der Warthe: Ein erfolgreicher Unternehmer, Reichstagsabgeordneter und Sozialpolitiker, der Inbegriff des Liberalen der Vorkriegszeit – er ist weitgehend vergessen. Landsberg, bereits um 1850 eine der wichtigsten Städte Brandenburgs, Handelszentrum der Neumark und aufstrebender Industriestandort, ersteht 1945 als polnische Stadt fast völlig neu. Die Stadt, die jetzt Gorzów Wielkopolski heißt, entwickelt sich ohne Bezug zur Landsberger Vorkriegs-Tradition zum lebendigen Zentrum der polnischen Woiwodschaft Lebus. Die Ausstellung thematisiert das unternehmerische und soziale Wirken von Max Bahr, der das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in der Frankfurter Partnerstadt Gorzów maßgeblich prägte.