Junkerhaus
Junkerhaus
Junkerhaus

Museum Viadrina – Junkerhaus

Ausstellungen zur Stadt- und Regionalgeschichte

Museum Viadrina

 
Museum Viadrina
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder)
Tel. 0335 / 40 15 6-10 (Sekretariat): 8 bis 14 Uhr
Tel. 0335 / 40 15 6-29 (Ausstellung, Kasse): 11 bis 17 Uhr
Fax. 0335 / 40 15 6-11
E-mail: verwaltung@museum-viadrina.de

Hier gelangen Sie zu den Veranstaltungen:

Veranstaltungen bis auf Weiteres

 

 

DO, 16. September , 17 Uhr Kunstspaziergang durch Frankfurt (Oder)

Ein Kunstspaziergang mit Magdalena Scherer und Roland Rother

Seit den 1970er-Jahren gestaltet der Bilderhauer Roland Rother den öffentlichen Raum der Oderstadt mit seinen Bronzeplastiken und Steinskulpturen. Bei diesem Spaziergang stellen Roland Rother und Magdalena Scherer Werke des Künstlers aus vier Jahrzehnten vor, darunter auch Kleinplastiken und Miniaturen, die heute für die Öffentlichkeit kaum noch zugänglich sind.

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Kulturbüro der Stadt Frankfurt (Oder)

Treffpunkt: Haupteingang des Mikado, Franz-Mehring-Str. 20

Kosten: 4,00 EUR pro Person, Dauer: ca. 90 Minuten

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Um Anmeldung wird gebeten unter: anmeldung@museum-viadrina.de

 

DO, 23. September, 18 Uhr Abendvortrag: Welche Oder wollen wir?

Referent: Uwe Rada

Im Städtischen Museum Viadrina findet am Donnerstag, 23. September 2021, ein interessanter Abendvortrag statt. 

Über die Oder wird wieder gestritten. Soll sie zur Wasserstraße werden oder naturnah bleiben? Doch dieser Streit ist nur ein Teil eines vielstimmigen Gesprächs über die Zukunft des Flusses. Uwe Rada, Autor des Buches „Die Oder. Lebenslauf eines Flusses“, berichtet über eine neue Zuwendung zum Fluss, die von Stettin bis Kattowitz reicht. In seinem Vortrag zeigt er auf, dass die Oder nicht mehr am Rande der deutschen und polnischen Wahrnehmung liegt, sondern mittendrin.

Die Teilnehmerzahl ist auf 28 Personen begrenzt. Der Eintritt beträgt EUR 4,00 pro Person.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten die aktuellen Regelungen der Zweiten Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg vom 29.07.2021.

Wir bitten um Ihre Anmeldung zur Veranstaltung unter der E-Mail-Anschrift anmeldung@museum-viadrina.de bzw. per Telefon unter der Rufnummer 0335 40 15 60.

SO, 26. September 10.00–17.00 Uhr Tag des Flusses/Dzień rzeki

10.00 und 14.00 Uhr Deutsch-polnische Führungen durch die Sonderausstellung Die Oder. Unser Fluss!/Polsko-niemieckie oprowadzanie po wystawie specjalnej „Odra. Nasza rzeka!“

10.00 Uhr und 14.30 Uhr „Die Oder macht die Wäsche rein.“ Museumspädagogischer Workshop rund um alte Waschtechniken für Kinder/„Odra sprawia, że pranie jest czyste“. Muzealne warsztaty edukacyjne dla dzieci na temat dawnych technik prania

11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr Flussfahrten „Die Oder – Gedanken im Fluss“ ab Holzmarkt/ Rejsy rzeczne „Odra - myśli w rzece” od Holzmarkt

11.00–16.00 Uhr Bastelwettbewerb/Konkurs rzemieślniczy

16.00 Uhr Prämierung der schönsten Bastelarbeiten und Zeichnungen/Nagroda za najpiękniejsze rękodzieła i rysunki

 

Alljährlich am letzten Sonntag im September findet der internationale „Tag des Flusses“ statt. Dieser wird in diesem Jahr auch im Museum Viadrina gebührend begangenen. Den Hintergrund bildet die aktuelle Sonderausstellung Die Oder. Unser Fluss!, die noch bis Ende Oktober im Junkerhaus gezeigt wird. Am Tag des Flusses wird es im Museum Viadrina ein vielseitiges Programm geben. Dieses reicht von deutsch-polnischen Führungen durch die Sonderausstellung über einen Mal- und Bastelwettbewerb bis hin zu zweisprachigen Flussfahrten auf der Oder./Co roku w ostatnią niedzielę września odbywa się międzynarodowy „Dzień Rzeki". W tym roku będzie obchodzony również w Muzeum Viadriny. Tłem jest trwająca właśnie wystawa specjalna „Odra. Nasza rzeka!“, którą będzie można oglądać w Junkerhaus do końca października. W Dniu Rzeki w Muzeum Viadrina odbędzie się urozmaicony program. Począwszy od polsko-niemieckiego oprowadzania po wystawie specjalnej, poprzez konkurs malarski i rękodzielniczy, aż po dwujęzyczne rejsy po Odrze.

 

Verbindliche Anmeldung für die Flussfahrten und Führungen unter: anmeldung@museum-viadrina.de/Wiążąca rejestracja na rejsy po rzece i wycieczki z przewodnikiem pod adresem: anmeldung@museum-viadrina.de