Junkerhaus
Junkerhaus
Junkerhaus

Museum Viadrina – Junkerhaus

Ausstellungen zur Stadt- und Regionalgeschichte

Museum Viadrina

 
Museum Viadrina
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder)
Tel. 0335 / 40 15 6-10 (Sekretariat): 8 bis 14 Uhr
Tel. 0335 / 40 15 6-29 (Ausstellung, Kasse): 11 bis 17 Uhr
Fax. 0335 / 40 15 6-11
E-mail: kontakt@museum-viadrina.de

Hier gelangen Sie zu den Veranstaltungen:

Veranstaltungen bis auf Weiteres

Eine Übersicht über unser Veranstaltungsprogramm können Sie sich hier herunterladen.

DONNERSTAG, 01. Juni 2023, 16:00 Uhr Geschichte und Geschichten rund um die Frankfurter Hauptkirche St. Marien

Die Frankfurter Hauptkirche St. Marien prägt seit mehr als 750 Jahren das Stadtbild. Die historischen Eckdaten sind vielen Frankfurterinnen und Frankfurtern bekannt. Wissen Sie aber, was es mit der comicartigen Teufelszeichnung auf sich hat?

Was Formsteine sind? Und wo der Teufelsabdruck an der Kirche zu finden ist? In dieser Führung mit der Kulturwissenschaftlerin Henriette Brendler M.A. werden neben den wichtigsten Daten zum Bauwerk vor allem weniger bekannte

Geschichten und Kunstwerke aus acht Jahrhunderten in den Fokus gerückt.

Treffpunkt ist am 1. Juni 2023 um 16:00 Uhr vor der St. Marienkirche, Oberkirchplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder). Die Führung dauert ca. 1 Stunde und ist auf 25 Personen begrenzt.

Um Anmeldung für die Führung „Geschichten rund um die Frankfurter Hauptkirche St. Marien“ am 1. Juni um 16:00 Uhr wird unter der Rufnummer 0335 40 15 629 (dienstags–sonntags 11:00–17:00 Uhr) oder per E-Mail unter anmeldung@museum-viadrina.de gebeten.

Die Tickets für die Führung kosten 5,00 EUR pro Person, ermäßigt 3,00 EUR. Sie sind ab sofort im Museumsshop des Museums Viadrina erhältlich. Alternativ können die Tickets auch am Veranstaltungstag vor Ort in der Marienkirche erworben werden.

Um Anmeldung wird gebeten unter:

0335 40 15 62 9 (Dienstag – Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr) oder

anmeldung@museum-viadrina.de

MI, 7. Juni, 11:00 Uhr kostenlos in das Museum Viadrina sowie Führung zur Frankfurter Stadtgeschichte

Am Mittwoch, den 7. Juni 2023, kann das Frankfurter Stadtmuseum, wie an jedem ersten Mittwoch im Monat, wieder ganztägig kostenfrei besucht werden. Neben der Dauerausstellung zur Frankfurter Stadtgeschichte bietet sich zudem die Möglichkeit, die neue Sonderausstellung „In der Stadt und auf dem Land. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in Brandenburg“ zu besichtigten. Sie thematisiert den Volksaufstand, der vor genau 70 Jahren stattfand und der zu den bedeutendsten Massenprotesten gegen die kommunistische Herrschaft im Ostblock zählt. Der Volksaufstand vom 17. Juni prägte maßgeblich die Geschichte der DDR und das Schicksal vieler Ostdeutscher. Auch in Brandenburg gingen tausende Menschen auf die Straße. In der Bundesrepublik war der 17. Juni von 1954 bis 1990 gesetzlicher Feiertag.

Am kommenden Mittwoch bietet sich zudem die Möglichkeit, im Rahmen einer 60-minütigen Führung mehr über die bewegte Historie Frankfurts zu erfahren. Hierzu lädt der Museumsleiter Dr. Tim S. Müller alle interessierten Frankfurterinnen und Frankfurter sowie alle Besucherinnen und Besucher der Oderstadt um Punkt 15:30 Uhr in das Junkerhaus ein.

Um Anmeldung für die Führung am 7. Juni um 15:30 Uhr durch das Museum Viadrina wird unter der Rufnummer 0335 40 15 629 (dienstags–sonntags 11:00–17:00 Uhr) oder per E-Mail unter anmeldung@museum-viadrina.de gebeten.

Sonntag, 18. Juni 2023, 15:00 Uhr SONNTAGSFÜHRUNG FÜR FAMILIEN IM MUSEUM VIADRINA

Führung durch das Museum Viadrina mit Dr. Tim S. Müller

Im Rahmen der Familienführung durch das Junkerhaus bietet sich für Groß und Klein die Chance, auf Spurensuche durch die spannende Frankfurter Stadtgeschichte zu gehen. Im Rahmen der Führung werden die Anfänge der Stadt ebenso vorgestellt wie deren wechselvolle Geschichte in den vergangenen knapp acht Jahrhunderten.

KOSTEN INKL. EINTRITT: 7,00 EUR pro Person/Ermäßigt 5,00 EUR/KINDER UNTER 14 JAHREN 2,00 EUR FÜHRUNGSGEBÜHR PRO TEILNEHMER/KINDER UNTER 6 JAHREN FREI

Um Anmeldung wird gebeten unter:

0335 40 15 62 9 (Dienstag – Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr) oder

anmeldung@museum-viadrina.de